Summary

Schreiben, um zu überleben, um weiterleben zu können - nach Buchenwald, nach Auschwitz. Imre Kertész zählt zu den wenigen Autoren, denen Literatur nach Auschwitz noch möglich ist. Sein "Roman eines Schicksallosen" gilt als eines der wichtigsten Zeugnisse des Holocaust. Gemeinsam mit dem Jugendlichen György wird der Hörer in die Welt der Vernichtungslager gestoßen, lebt und erlebt die Naivität des Beteiligten, der seinem kindlichen Leben entrissen wird und in die Maschinerie der Vernichtungslager gerät. Kindlich naiv erlebt er als immerfort Glücksuchender Deportation, Zwangsarbeit und Vernichtung, erlebt den Verlust an Naivität und die allmähliche Erkenntnis der Realität.
©1996 Rowohlt Verlag GmbH (P)1999 Der Hörverlag
Show More Show Less

Critic reviews

Ein literarisches Meisterwerk.
-- Der Spiegel
Show More Show Less

Regular price: £14.29

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free
  • 1 credit/month after trial – choose any book, any price
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love
  • Keep your audiobooks, even if you cancel
  • Free, unlimited access to Audio Shows
  • After your trial, Audible is just £7.99/month
Select or Add a new payment method

Buy Now with 1 Credit

By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Privacy Notice.

Buy Now for £14.29

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Privacy Notice.
No Reviews are Available